Kanuverleih Nebra

Fragen & Antworten

Wir haben hier häufige Fragen & Antworten zusammengestellt und hoffen, Ihnen weiterhelfen zu können. Falls Sie nicht fündig werden sollten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail unter
info@kanuverleih-nebra.de oder rufen Sie uns an Tel. 034461 - 2 43 88.

Allgemein

  • Immer. Wenn sie mögen und sie es gewöhnt sind. Hunde sind bei uns kostenfrei dabei und kosten auch auf dem Zeltplatz nichts extra.
  • Na klar. Wir können bis zu 20 Räder gleichzeitig transportieren. Fragt einfach an - wir erstellen euch gern ein Angebot.
  • Ja: "Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel." Das ist ja wohl das Mindeste, oder? :)
  • Normalerweise wird bei uns ohne Tourguide gepaddelt. Bei Schulklassen ist ein Guide dabei.
  • Alle aufgeführten Touren können nach Wunsch variiert und angepasst werden.
  • Der Treffpunkt wird immer in der Buchungsbestätigung mitgeteilt. Bei den meisten Touren ist der Treffpunkt an unserer Kanu-Fahrrad-Station in Karsdorf, Mühlplatz 8 in 06638 Karsdorf. Andere Treffpunkte, z.B. bei Touren auf der Saale oder Anreise mit eigenem Reisebus oder der Bahn werden dann entsprechend wie vereinbart festgelegt. Die Abholung von der Jugendherberge, vom Gasthof oder vom Hotel ist ebenso nach Absprache und logistischen Kapazitäten möglich.
  • Ruhe bewahren. An Land kommen oder ein anderes Boot erreichen. Ihr könnt uns dann anrufen und wir helfen euch.
  • Es gibt hier keine Altersbeschränkung nach unten. Wir bieten für Kleinkinder Rettungswesten von 0 - 3 kg an, sodass auch schon die Kleinsten mitpaddeln können.
  • Kinder bis einschließlich 3 Jahre benötigen keinen eigenen Sitzplatz und können bei den Eltern direkt mitpaddeln. Ab 4 Jahre muss dann ein eigener Sitzplatz eingeplant werden.
  • Wetter, Regen & Sonnenschein

  • Nein. Wir verständigen uns dann den Tag vor der Tour und versuchen einen neuen Termin zu finden. Bei Mehrtagestouren verkürzen wir die Tourlünge und passen diese flexibel an. Die entfallene Tour wird auf jeden Fall als Gutschein erstattet, sodass ihr diese später nachholen könnt.
  • Die Sonnenstrahlen werden auf dem Wasser reflektiert. Dass bedeutet, dass ihr bei starker Sonnenstrahlung einmal direkt von oben getroffen werdet und dann nochmal von der Strahlung von den vom Wasser reflektierten Strahlen. Ein Hut oder eine Mütze, auch Sonnencreme sind deshalb vor allem im Sommer besonders wichtig.
  • Fragen zum Unternehmen

  • Seit 2001.
  • Unser gesamtes Team: Der Chef, die Chefs vom Dienst, unsere Fahrer, Helfer, Praktikanten, Schüler und alle, die uns mit tollen Ideen unterstützen und mit denen wir gemeinsam tolle Ideen und Projekte umsetzen.
  • Die Station wurde 2007 gebaut. Eröffnet wurde sie am 26.04.2008.
  • 75.
  • In der Saison 2017 haben wir vom 30.04.2017 bis 01.10.2017 geöffnet. Das offizielle Anpaddeln ist am Sonntag, 30.04.2017.
  • Wir haben in der Saison täglich ab 9.30 Uhr geöffnet.
  • Kanu & Schlauchboot

  • Das Kajak wird mit Doppelpaddel gefahren. Der Kanadier mit einem Stechpaddel. Kajaks haben wir für je 1 bis 2 Personen. Kanadier für 2, 3 oder 4 Personen.
  • Schlauchboote sind sehr scheu und schwimmen euch sonst davon. Nein, im Ernst: Die Hülle der Boote ist sehr empfindlich und fallengelassene Glut der Zigarette kann das Ende eurer schönen Tour auf dem Wasser bedeuten. Außerdem müssen wir euch den Schaden dann in Rechnung stellen.
  • Wir haben 6er- und 10er-Schlauchboote. Die 6er- können ab 4 Personen gepaddelt werden, die 10er- ab 6 Personen. Es dürfen nicht mehr Personen an Bord sein, wie maximal zulässig.
  • Kajaks oder Schlauchboote. Kippstabil, Kajaks besitzen zudem noch bequeme Schalensitze.
  • Die Boote müssen vor der Vermietung abgenommen werden. Sie erhalten dann amtliche Kennzeichen.
  • Kajaks: Perception (UK, US); Kanadier: Gatz (D); Schlauchboote: Grabner (AUT) und Gumotex (CZ);
  • Region Saale-Unstrut

  • Ca. 200 km: ca. 105 km Unstrut (Straußfurt - Naumburg) und ca. 90 km Saale (Jena - Merseburg). Auf Anfrage bzw. je nach Tourlänge auch darüber hinaus.
  • In Wangen bei Nebra auf dem Mittelberg.
  • Ja. An sehr vielen Punkten gibt es Möglichkeiten zur Einkehr, z.B. zum Mittag oder zur Kaffeezeit. Fragt einfach bei der Tourplanung nach, wir beraten euch gern. Für alle, die einfach so los paddeln, halten wir aktuelle Karten bereit und geben vor Tourstart noch aktuelle Informationen mit auf den Weg.
  • Nur Weine aus der Saale-Unstrut-Region.
  • Bezahlung & Buchung

  • Wir nehmen an Samstagen, Sonntagen 20% Vorkasse bei Buchung, an den Himmelfahrts- und Pfingstwochenenden 50%. Ansonsten keine.
  • Barzahlung, per EC-Karte (Maestro, V Pay) und Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) vor Ort. Dazu Rechnung und Überweisung.
  • Ja. Ihr könnt - Mindestbesatzungszahl vorausgesetzt - auch Kanus und Schlauchboote gemischt bestellen.
  • Grundsätzlich: Wenn bei uns Boote oder Räder frei sind, könnt ihr in der Saison immer und spontan buchen und sofort starten. Wir empfehlen aber für bestimmte Zeiten immer die folgenden Fristen: Für Himmelfahrt und Pfingsten: Ca. 3 Monate im Voraus. Für Samstage: Min. 4 Wochen im Voraus. Für Sonntage: Ca. 2 Wochen im Voraus. Montag bis Freitag ohne Feiertage: kurzfristig jederzeit, i.d.R. min. 1 Tag vorher.
  • Ausrüstung

  • Angepasste Kleidung, Sonnenhut oder Mütze, Sonnencreme, Regensachen wenn nötig. Etwas zum Knabbern und eine Flasche Wasser sind auch nicht schlecht. Zwischendurch besteht meist die Möglichkeit zur Einkehr. Bei uns an der Station könnt ihr auch noch einige Sachen wie Kaffee oder Getränke kaufen.
  • Ja, allerdings bieten wir derzeit nur Stechpaddel für Kanadier in Kindergrößen an.
  • Ihr erhaltet von uns vor jeder Tour wasserdichte Gepäcktonnen oder Packsäcke. Damit sollten eure Schlüssel, Handys und Wertsachen vor Wasser geschützt sein.
  • Ja. Diese heißen offiziell "Rettungswesten" und besitzen den doppelten Auftrieb von normalen Schwimmhilfen. Außerdem besitzen diese einen Gurt, welcher durch die Beine gezogen wird, sodass keiner rausrutschen kann.
  • Ja. Wir haben Schwimmwesten für jedes Körpergewicht.
  • Ja. Wir empfehlen aber für Mehrtages-Touren von über 2 Tagen Kanadier, weil hier mehr Platz ist für alle Sachen.
  • Ja. Wir erstellen die Tourenkarten selbst und aktualisieren diese mehrmals pro Jahr. Ihr erhaltet so immer die neusten Infos über den Fluss.
  • Schleusen

  • Ja. An jeder Schleuse.
  • Die Schleusen haben 2017 vom 13.04.2017 bis 03.10.2017 immer von 9 - 12 Uhr und von 13 - 18 Uhr geöffnet. Immer Dienstag und Mittwoch ist Ruhetag. Es gibt aber erweiterte Öffnungszeiten, an denen die Schleusen 7 Tage die Woche geöffnet haben: 27.06.2017 - 10.08.2017. Hier ist dann von Montag bis Sonntag geöffnet. Die jeweils letzte Schleusung von der Mittagspause ist um 11.45 Uhr und am Schluss des Tages um 17.45 Uhr.
  • Im Zuge der Schiffbarmachung der Unstrut von 1791 - 95. Damals waren es 12 Schleusen von Bretleben bis Naumburg. Heute sind es noch 7 Schleusen, welche nach der Wende aufwendig und mit Fördermitteln saniert worden sind.
  • Gutscheine

  • 2 Jahre. Diese können danach telefonisch oder per Mail um jeweils 1 Jahr verlängert werden.
  • Ja: 20,- EUR.
  • Ja. Ihr könnt mit dem Gutschein alle unsere Angebote nutzen: Kanutouren, Fahrradvermietung, Kanureisen, Schlauchboottouren, Zelt- & Tipiübernachtung, Tourenpakete. Auch Leistungen wie Kaffee oder Getränke aus unserem Biergarten.
  • Übernachtung

  • Bei uns in Karsdorf auf dem Platz könnt ihr im eigenen Zelt sowie im Tipi übernachten. Weitere Übernachtungsleistungen im Gasthof/ Pension oder im Hotel oder in der Jugendherberge vermitteln wir gern. Bei Tourenpaketen, z.B. Kanureisen organisieren wir für euch zum Festpreis die gesamte Tour. Ihr müsst dann nur noch paddeln ;)
  • Bei einfachen Camping- & Tipiübernachtungen ist das Frühstück nicht inklusive. Bei den Übernachtungen im Gasthof und im Hotel schon. Bei Buchung erhaltet ihr von uns eine Buchungsbestätigung - hier sind die Leistungen genau beschrieben. Ihr könnt euch aber auch anhand unserer Preisliste orientieren.
  • Zelt & Tipi

  • Ja. Diese sind 80 x 200 cm groß und ihr braucht nur einen Schlafsack und ein kleines Kissen mitbringen.
  • Ja. Dusche/ WC und einen Abwaschbereich.
  • Wir haben eine Lagerfeuerstelle, das Lagerfeuerholz stellen wir zur Verfügung. Dieses ist im Übernachtungspreis inbegriffen.
  • Nein. Bei uns braucht ihr keine Duschmarken kaufen. Wir bitten alle, mit Wasser sparsam umzugehen - das klappt sehr gut.
  • Einweisung

  • Die Einweisung dauert in der Regel 10 - 15 min.
  • © Kanuverleih Nebra 2001 - 2017